Einkaufsreisen

Christina im gedeckten Basar von Istanbul

Immer im Frühling und im Herbst reisen wir nach Istanbul und Anatolien, um neue Produkte zu finden, die Beziehungen zu Händlern und Produzenten zu stärken sowie Familie und Freunde zu besuchen. Lassen Sie sich davon erzählen und schauen Sie in unsere türkische Welt.

 

Einkaufsreise Frühling 2015
Schlussrechnung nach der Einkaufsreise

Einkaufsreise. Das bedeutet jeweils zweieinhalb Wochen Basare in Istanbul, Familie in Konya, vielleicht ein paar Ausflüge zu Produktionsstätten und ab und zu Freunde, denen wir einen Teil unserer türkischen Welt zeigen.

>Zur Fotogalerie «Einkaufsreise Frühling 2015»

Einkaufsreise Herbst 2015
Simit und Tee

Unsere Einkaufsreisen laufen seit Jahren gleich ab: Eine Woche Basar in Istanbul, dann Familienbesuch in Konya, zum Schluss weitere Tage in Istanbul für Abschlussarbeiten und Transportorganisation. Zweieinhalb Wochen Einkaufsmarathon voller guter Begegnungen und zwei freie Sonntage zu Zweit fürs Ferienfeeling.

>Zur Fotogalerie «Einkaufsreise Herbst 2015»

Einkaufsreise Frühling 2016
Necati vor blühendem Erguvan-Baum in Istanbul

Im Frühling 2016 war alles etwas anders. Unser Programm verbindet normalerweise die Einkäufe und Besuche in Istanbul und Konya. Für einmal mussten wir daraus zwei Etappen machen, nicht zuletzt wegen einer geplanten Hochzeit, die dann aus diversen Gründen doch verschoben wurde. So reisten wir im April an den Bosporus und im Mai nach Anatolien.

>Zur Fotogalerie «Einkaufsreise Frühling 2016»

Einkaufsreise Herbst 2016
Christina und Necati mit Brautpaar

Unsere Türkeireise im Herbst 2016 stand ganz im Zeichen der Hochzeit unseres Neffen in Konya. Daneben hatten wir wie immer eine lange Einkaufsliste für den Laden abzuarbeiten. Drei Tage gaben wir uns frei und fuhren durch die anatolische Steppe nach Afyon und Kütahya - wo wir dann das Suchen nach neuen Waren doch nicht ganz lassen konnten.

>Zur Fotogalerie «Einkaufsreise Herbst 2016»

Einkaufsreise Frühling 2017
Christina und Necati mit Halstüchern

Unsere Einkaufsreise im Frühling 2017 verlief angenehm unaufgeregt, nach Plan und erfolgreich. Wir haben gefunden, was wir suchten, viele alte und neue Freunde getroffen und mit der Familie gemütliche Tage verlebt. Ein paar sonnige Stunden mehr hätten das alles perfekt gemacht.

>Zur Fotogalerie «Einkaufsreise Frühling 2017»

Einkaufsreise Herbst 2017
Christina und Necati mit ihrer Nichte Esra auf dem Bahnhof

Im Herbst 2017 reisten wir einmal mehr nach Istanbul und Anatolien – um für den Laden einzukaufen, unsere Händlerfreunde zu sehen sowie ein paar Tage mit der Familie zu verbringen. Und wir begleiteten unsere herzige Nichte Esra nach Konya zurück, nachdem sie vier Wochen mit uns in Zürich verbracht hatte.

>Zur Fotogalerie «Einkaufsreise Herbst 2017»

Einkaufsreise Frühling 2018
Christina und Necati vor einem Basartor in Istanbul

Istanbul im Frühling ist immer wunderbar mit all den Tulpen und blühenden Bäumen. Im Frühling 2018 kam noch warmsonniges Wetter dazu und gab uns trotz strengem Propramm ein bisschen Feriengefühl. Das Zusammensein mit Händlern und Familie verlief vergnügt und anregend. Und unser Dreissig-Jahre-Kennenlern-Jubiläum wärmte das Herz.

>Zur Fotogalerie «Einkaufsreise Frühling 2018»