Kulturkalender

Orientalisches auf Bühnen und in Museen

In unserem regelmässig aktualisierten Kulturkalender informieren wir Sie nach Art und Datum geordnet über Konzerte, Festivals oder Ausstellungen im In- und Ausland, die den Orient in irgendeiner Form zum Thema haben, und solche, die uns sonst aufgefallen sind.

Unter «Orient» verstehen wir dabei grosszügig die Länder rund ums Mittelmeer vom Balkan über die Türkei, den Nahen Osten und Nordafrika bis nach Marokko sowie die Länder Zentralasiens.

 

Letzte Aktualisierung nach Ablauf eines Ereignisses am 06.12.2017
Neuester Eintrag vom 19.11.2017

Neuste Einträge in den entsprechenden Rubriken:
CH-Bühnen: Elina Duni in Zürich am 29.12.17
CH-Bühnen: Fanfaraï in Zürich am 16.12.17

 

Auf Schweizer Bühnen
Ein Musiker spielt die Langhalslaute Oud
Konzerthinweise Schweiz

14. Dezember 2017, Donnerstag, 20.00 Uhr
Sedaa
Ono, Bern
Die Weltmusikgruppe Sedaa besteht aus drei mongolischen und einem iranischen Musiker. Sie spielen traditionelle Instrumente, wie das mongolische Nationalinstrument "Pferdekopfgeige" und verwenden alte Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, wie den Unterton- und Kehlgesang. Und sie kombinieren diese traditionellen Musikelemente mit Einfüssen aus dem Pop/Rock und der klassischen Musik. >www.onobern.ch


16. Dezember 2017, Samstag, 20.30 Uhr
Fanfaraï
Moods im Schiffbau, Zürich
Fanfaraï folgt der Tradition algerischer Strassen-Fest-Bands. Allerdings erweitern sie die typisch nordafrikanische Instrumentation um eine Bläsersektion à la Balkan Brass. Zudem werden die traditionellen Rhythmen mit Afro-Cuban, Salsa, Latin und Jazz aufgemotzt und mit viel Energie auf die Bühne gebracht. Ein Tanzfest ist also vorprogrammiert. >www.moods.ch


29. Dezember 2017, Freitag, 20.30 Uhr
Elina Duni – Tribute to Billie Holliday
Moods im Schiffbau, Zürich
Dieselbe schimmernde Traurigkeit wie man sie von Billie Holiday kennt, schwingt auch in Elina Dunis Stimme mit. Die in Albanien geborene Sängerin schafft gemeinsam mit Pianist Jean-Paul Brodbeck einen musikalischen Raum für die Geschichte dieser Jazz-Ikone, deren Leben stets von einem düsteren Schatten überzogen war. >www.moods.ch


2018

27. Januar 2018, Samstag, 18.30 Uhr
Amine & Hamza - The Band beyond Borders
Tropenhaus Wolhusen
Orientalische Magie im Tropenhaus. Traditionelle Rythmen und Instrumente paaren sich dabei mit heutigem Drive, klassisch-arabische Improvisationsmuster verweben sich mit solchen aus Jazz, und orientalische Klangwelten werden mit europäischen ergänzt. Mit afrikanisch inspiriertem Dinner in vier Gängen. >www.tropenhaus-wolhusen.ch


8. Mai 2018, Dienstag, 19.30 Uhr
Goran Bregovic & his Wedding and Funeral Band - Three Letters from Sarajevo
Konzertsaal KKL, Luzern
Goran Bregovic ist zurück mit einer Ode an seine Heimatstadt Sarajevo. Und wieder gelingt es ihm, den musikalischen Schmelztiegel des Balkans subtil und authentisch abzubilden und die verschiedensten Einflüsse zu einem begeisternden Ganzen zu vereinen - mit euphorischen Bläserfanfaren, filigranen Violinen und den Engelsstimmen seiner zwei bulgarischen Sängerinnen. >www.allblues.ch

 

In Schweizer Museen
Eingang Museum Rietberg Zürich
Ausstellungen in der Schweiz

1. September 2017 bis 28. Januar 2018
Gemachte Bilder: Derwische als Orient-Chiffre und Faszinosum
Völkerkundemuseum der Universität Zürich
Die Ausstellung zeigt westliche bildliche Darstellungen sowie einige für Museumssammlungen typische Gegenstände von «Derwischen». Dieser Begriff, auf Persisch eine arme Person, einen Bettler bezeichnend, umfasst eine faszinierende Vielfalt von Gruppen religiöser Grenzgänger und Gottesleute. In der Schau lassen sich exemplarisch Entstehung und Weitergabe von Bildern und von deren Wirkung auf unsere Vorstellungswelt des Orients nachvollziehen. >www.kulturzueri.ch


Museumsnächte

Auch im Rahmen der beliebten Museumsnächte in den Museen verschiedener Schweizer Städte finden manchmal orientalisch angehauchte Veranstaltungen statt. Ein genaues Studieren der jeweiligen Programme könnte sich lohnen. Events, die uns speziell auffallen, listen wir jeweils aktuell hier auf. Links zu sämtlichen Websites unter >www.museums.ch

Basel: Freitag, 19. Januar 2018 >www.museumsnacht.ch
Bern: Freitag, 16. März 2018 >www.museumsnacht-bern.ch
St. Gallen: Samstag, 8. September 2018 >museumsnachtsg.ch
Zürich: Samstag, 1. September 2018 >www.langenacht.ch

 

Auf Bühnen im Ausland
Die Sängerin Oum
Konzerthinweise Ausland

Zurzeit sind uns keine orientalischen Festivals bekannt.

 

In Museen im Ausland
Orientsammlung, Museum Fünf Kontinente, München
Ausstellungen im Ausland

24. März bis 17. Dezember 2017
Pharao - Leben im alten Ägypten
Ausstellungszentrum Lokschuppen, Rosenheim (D)
Ägypten, die älteste Hochkultur der Welt. Hier lebten Menschen, die arbeiteten und feierten, an Kulten und Kriegen teilnahmen, liebten und litten, Kinder zeugten und starben. Was hielt diese Gesellschaft über Jahrtausende zusammen? Wer erkämpfte Ägyptens Größe? Wer baute die monumentalen Grabanlagen, Tempel und Paläste? Über 300 originale, bis zu 4.500 Jahre alte Artefakte vermitteln einmalige Einblicke ins Leben im Reich der Pharaonen. >www.lokschuppen.de


Museumsnächte in Deutschland

Berlin: 25. August 2018 >www.lange-nacht-der-museen-de
Köln: hat stattgefunden am 4. November 2017 >www.museumsnacht-koeln.de
München: 20. Oktober 2018 >www.muenchner.de/museumsnacht
Hamburg: 21. April 2018 >www.langenachtdermuseen-hamburg.de
Stuttgart: 17. März 2018 >www.lange-nacht.de