Kulturkalender

Orientalisches auf Bühnen und in Museen

In unserem regelmässig aktualisierten Kulturkalender informieren wir Sie nach Art und Datum geordnet über Konzerte, Festivals oder Ausstellungen im In- und Ausland, die den Orient in irgendeiner Form zum Thema haben, und solche, die uns sonst aufgefallen sind.

Unter «Orient» verstehen wir dabei grosszügig die Länder rund ums Mittelmeer vom Balkan über die Türkei, den Nahen Osten und Nordafrika bis nach Marokko sowie die Länder Zentralasiens.

 

Letzte Aktualisierung nach Ablauf eines Ereignisses am 02,08.2018
Neuester Eintrag vom 12.08.2018

Neuste Einträge in den entsprechenden Rubriken:
Herzenssachen: Jüdische Kulturwoche, Herzbaracke, Kellerfenster
CH-Bühnen: Locarno Folk Festival, 16.-18.08.2018
CH-Bühnen: Fest beim Keltenhaus in Guggisberg, 17.-19.08.18
CH-Bühnen: Branko Galoic in Rorbas am 19.08.18
CH-Bühnen: Festival In den Strassen in Luzern am 21.08.18
CH-Bühnen: Festival Zamba Loca in Wohlen, 23.-26.08.18
CH-Bühnen: Orientnacht in Frick am 24.08.18

 

Auf Schweizer Bühnen
Ein Musiker spielt die Langhalslaute Oud
Konzerthinweise Schweiz

8. bis 19. August 2018
43. Winterthurer Musikfestwochen
diverse Bühnen in Winterthur
Das traditionelle Musikfestival bringt auch dieses Jahr unzählige Gruppen aller Stile aus aller Welt, u.a. die türkische Psych Rockband «Altın gün», die algerischen Tuareg-Rocker «Imarhan», die alternative Indie-Sängerin Nilüfer Yanya oder die Orient und Okzident verbindende «Karacan Kombo». Das ganze Programm unter >musikfestwochen.ch


16. bis 18. August 2018
Locarno Folk Festival - The Balkan Route
Parco di Orselina, Locarno
Das Folkfestival Locarno nimmt sein Publikum mit auf eine Reise entlang der Balkanroute. Auf dem Programm stehen z.B. «Light of Babylon» aus Istanbul, «Divanhana» aus Sarajevo oder «Cimbaliband» aus Ungarn. Dazu gibts Workshops, Filme, Tänze und eine Gypsyparty. >www.locarnofolk.ch


17. bis 19. August 2018
Fest beim Keltenhaus
Hirschmatt, Guggisberg
Kleines, feines Alternativfestival mit Musikgruppen aus aller Welt. Am 19. August spielt um 11.30 Uhr die Karacan Kombo ein kunterbuntes Mosaik aus anatolischen Melodien, klassischer türkischer Musik und balkanesken Klängen. Marktfahrer bieten Kunsthandwerk an und auf dem Feuer brutzelt buntes Gemüse und Grünkern. >www.keltenhaus.ch


19. August 2018, Sonntag, 19.00 Uhr
Branko Galoic & Skakavac Orkestar
Kultur Rorboz, Rorbas
Mitreissende Musik aus der Tradition Ex-Jugoslawiens, vermischt mit Einflüssen aus Rock, Ska, Pop und Chanson. Songs voller Poesie und Tiefgang, dazu Sounds von einer internationalen Bläser-Truppe, die jedes Konzert in eine fröhliche Party ausarten lässt. >www.kultur-rorboz.ch


21.-26. August 2018, Dienstag, 17.30 Uhr
«In den Strassen» - Weltmusikfestival im Sommerfestival
diverse Plätze in Luzern
Musik ist Vielfalt – das zeigt «In den Strassen», das Weltmusik-Festival im Festival. Da singt der Rembetiko, der griechische Blues, von Liebe und Leid. Da hallen Balkan-Beats und Tango-Rhythmen durchs Luzerner Gassengewirr. Und die Katlehong Footlockers aus Südafrika steuern rasante Tanzeinlagen bei. Das fährt in die Beine und geht zu Herzen. >www.lucernefestival.ch


23. bis 26. August 2018
Open Air Zamba Loca
Festivalgelände, Wohlen
Das «Festival abseits des Mainstreams» bringt dieses Jahr neben vielen anderen die Newcomer-Band 47Soul aus Jordanien: jahrhundertealter orientalischer Groove, elektronisch-arabischer Dabke-Sound und scharfsinnig-politische Texte haben der Gruppe in kürzester Zeit eine leidenschaftliche Fanschar beschert. Konzert: Freitag, 24.8. um Mitternacht. >www.zamba-loca.ch


24. August 2018, Freitag, 19.00 Uhr
Orientnacht mit Claudia Ott und Alim Salafenisch
Meck, Frick
Der beduinische Schriftsteller und Erzähler Salim Alafenisch und die Arabistin, Musikerin und renommierte Übersetzerin Claudia Ott entführen in eine Welt voller zauberhafter Geschichten und orientalischer Musik. Dazu werden duftende Speisen aus 1001 Nacht gereicht. >www.meck.ch

 

In Schweizer Kinos
aus dem Film «Looking for Oum Kulthum»: Frauenporträt
Jetzt in CH-Kinos

Alphabetisch geordnet nach Filmtitel. Wo die Filme jeweils laufen, erfahren Sie unter >www.cineman.ch (>Wann und wo?)


Looking for Oum Kulthum

Shirin Neshat (D, Ö, I, Marokko 2017)
Für die iranische Künstlerin Mitra, die seit Jahren im Exil lebt, geht ein Traum in Erfüllung: Sie kann einen Film über ihr Idol, die legendäre ägyptische Sängerin Oum Kulthum drehen. Darin möchte sie die Opfer untersuchen, die Oum Kulthum für ihren Erfolg in einer konservativen, männlich-dominierten muslimischen Gesellschaft bringen musste. Die Dreharbeiten gestalten sich jedoch schwierig. Die Filmemacherin kämpft mit Widerständen gegen sich als Frau und Nicht-Araberin. Als dann noch ihr Sohn verschwindet, droht sie am Mythos der Sängerin zu zerbrechen. >Trailer und mehr


Malaria - The Vibes of Tehran

Parviz Shahbazi (Iran 2016)
Am Anfang liegt ein gefundenes Smartphone in den Händen eines Polizisten. Er versucht, es wieder in Gang zu setzen, und stöbert als erstes in den Videos, die sich darauf finden. Über sie steigen auch wir in die Geschichte einer jungen Frau mit Namen Hanna ein, die zusammen mit ihrem Freund Mori zuhause in der Proviz abgehauen ist und sich nach Teheran durchschlägt. Der Zufall bringt die beiden in den Kleintransporter des Strassenmusikers Azi, und der bemüht sich, dem Liebespaar zu helfen. Immer mehr gerät er dadurch selber in den Strudel der Suche nach der vermeintlich entführten Tochter, wird schliesslich gar als Kidnapper verhaftet. >Trailer und mehr


Mehr über Filme mit «orientalischen» Themen finden Sie auf unserer «Links und Tipps»-Seite unter >Film. Viele dieser Filme werden durch die Trigon-Film verliehen. Auf der Aktuell-Einstiegsseite unter www.trigon-film.org sind alle aktuellen und geplanten Spieldaten und -orte verzeichnet.

 

In Schweizer Museen
Eingang Museum Rietberg Zürich
Ausstellungen in der Schweiz

15. Juni bis 7. Oktober 2018
Etel Adnan
Zentrum Paul Klee, Bern
Mit «Etel Adnan» öffnet das Zentrum Paul Klee die Tore zu einer einzigartigen Ausstellung. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit der heute 93-jährigen libanesischen Dichterin, Malerin und Philosophin. Ihr Werk vereint Gemälde von vibrierender Farbigkeit, Leporellos und Arbeiten auf Papier voller Poesie, eine Filmarbeit und grossformatige Tapisserien. Nachhaltig geprägt wurde sie in den 1960-Jahren durch Texte und Bilder Paul Klees. >www.zpk.org


Museumsnächte

Auch im Rahmen der beliebten Museumsnächte in den Museen verschiedener Schweizer Städte finden manchmal orientalisch angehauchte Veranstaltungen statt. Ein genaues Studieren der jeweiligen Programme könnte sich lohnen. Events, die uns speziell auffallen, listen wir jeweils aktuell hier auf. Links zu sämtlichen Websites unter >www.museums.ch

Basel: hat stattgefunden am Freitag, 19. Januar 2018 >www.museumsnacht.ch
Bern: Freitag, 22. März 2019 >www.museumsnacht-bern.ch
St. Gallen: Samstag, 8. September 2018 >museumsnachtsg.ch
Zürich: Samstag, 1. September 2018 >langenacht.ch

 

Auf Bühnen im Ausland
Die Sängerin Oum
Konzerthinweise Ausland

15. bis 24. Oktober 2018
Salam Orient - Music and Art Festival
diverse Bühnen in Wien (A)
Sei 15 Jahren widmet sich Salam Orient der faszinierenden Kultur des Orients, von traditioneller Musik bis zu zeitgenössischem Jazz & World Musik wie auch Literatur und Tanz werden bei dem zwei- bis dreiwöchigen Festival in Wien präsentiert. Der geographische Rahmen wird in diesem Kontext sehr breit gefasst, orientalische Kunst und Kultur von Andalusien über den Maghreb, West- und Ostafrika bis in den Nahen Osten und nach Asien stehen im Fokus. >www.salam-orient.at

 

In Museen im Ausland
Orientsammlung, Museum Fünf Kontinente, München
Ausstellungen im Ausland

13. April bis 16. September 2018
Bizim Berlin 89/90 - Fotografien von Ergun Çağatay
Stadtmuseum Berlin, Märkisches Museum, Berlin (D)
In der Wendezeit bereiste ein renommierter Istanbuler Fotograf Ost- und West-Berlin für eine Reportage. Er suchte die zweite Generation türkischer Einwanderer/innen und fand eine Stadt im Umbruch. Durch den Mauerfall eröffneten sich neue Möglichkeiten und zahlreiche Herausforderungen. Ergun Çağatays mittlerweile historische Fotografien zeigen Euphorie und Optimismus sowie die Folgen von Ausgrenzung und Rassismus. >www.stadtmuseum.de


22. September 2018 bis 6. Januar 2019
Contemporary Muslim Fashion
de Young Museum, San Francisco
Zum ersten Mal wird muslimische Kleidung und Mode in einer grösseren Ausstellung präsentiert. Gezeigt werden Gewänder aus verschiedenen Kulturen und religiösen Interpretationen, von der Alltagskleidung über Sportdresses bis zur Haute couture. Ergänzt werden die Stücke durch Dokumentar- und Modefotografien, persönliche Erzählungen von Muslimas und Social-Media-Material. >www.deyoung.famsf.org


Museumsnächte in Deutschland

Berlin: 25. August 2018 >www.lange-nacht-der-museen-de
Köln: 3. November 2018 >www.museumsnacht-koeln.de
München: 20. Oktober 2018 >www.muenchner.de/museumsnacht
Hamburg: hat stattgefunden am 21. April 2018 >www.langenachtdermuseen-hamburg.de
Stuttgart: 23. März 2019 >www.lange-nacht.de