Laden

Ein Stück Orient im Zürcher Seefeld

Seit 1992 verkaufen wir türkisches und orientalisches Kunsthandwerk. In unseren Laden stecken wir all unsere Erfahrungen, unser Wissen und unser Engagement. Wir sind persönlich anwesend und wissen Bescheid über unsere Produkte, die wir jeweils vor Ort in Istanbul und Anatolien aussuchen.

 

Die Adresse
Fanafillah, Seefeldstrasse 55 (Postadresse: Eisengasse 2), 8008 Zürich, Tel. 044 261 79 48, info@fanafillah.ch

 

Die regulären Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag bis Donnerstag: 9.00-13.00, 14.00-18.30
Freitag: 9.00-11.30, 14.00-18.30
Samstag: 10.00-16.00

Weitere Informationen und eine Wegbeschreibung finden Sie unter >Kontakt

Ein Blick in den Laden Fanafillah

Wir bringen die Basare Istanbuls und Anatoliens ins Zürcher Seefeld. Unsere langjährigen Freundschaften und Handelsbeziehungen zu Handwerkern und Händlern in der Türkei ermöglichen uns einen persönlichen Einkauf zu fairen Preisen, die wir gerne an Sie weiter geben. Verschiedene Dinge lassen wir exklusiv für Fanafillah herstellen und können so direkt zum Lebensunterhalt uns bekannter Frauen und Handwerkerfamilien beitragen. Wir besichtigen Kleinbetriebe und Werkstätten, um noch mehr über Herstellungsbedingungen und die für unsere Waren verwendeten Materialien zu erfahren (Mehr darüber lesen Sie unter >Wissenswertes und >Geschichten).

Über 90 Prozent unserer Waren kaufen wir so, jeweils zwei Wochen lang im Frühling und im Herbst, direkt vor Ort ein. (Der Laden bleibt dann jeweils geschlossen >Spezielle Öffnungzeiten.) Wir suchen in den Gassen von Istanbul und anatolischen Kleinstädten nach Neuem und Ungewöhnlichen. Wir besuchen unsere alten Geschäftsfreunde und lassen uns hundert Dinge zeigen, um dann zehn auszuwählen. Wir steigen in Lager und Kellergewölbe, um Vergessenes zu finden, fragen in Dutzenden von Geschäften nach dem Echten und Authentischen (das auch in der Türkei nicht mehr an jeder Ecke zu haben ist).

Wir treffen uns mit kunstfertigen Frauen, um Ideen für Projekte zu besprechen. Ab und zu suchen wir auch für unsere Kundinnen und Kunden nach einem speziellen Stück, nach einer besonderen Farbe oder einer ungewöhnliche Grösse. Wir jagen nach Hüpfhasen, verräuchern Kräuter aus geheimnisvollen Säcken, probieren unbekanntes Zuckerzeug und nehmen alles mit, was uns gefällt (>Produkte).

Unsere Schätze tragen wir in Koffern und Taschen heim oder lassen sie uns nachschicken. Dann schreiben wir sie an, legen sie ins Regal und hoffen, dass unsere Kundinnen und Kunden daran genauso viel Freude finden wie wir. Herzlich willkommen!