Kulturkalender

Orientalisches auf Bühnen und in Museen

In unserem regelmässig aktualisierten Kulturkalender informieren wir Sie nach Art und Datum geordnet über Konzerte, Festivals oder Ausstellungen im In- und Ausland, die den Orient in irgendeiner Form zum Thema haben, und solche, die uns sonst aufgefallen sind.

Unter «Orient» verstehen wir dabei grosszügig die Länder rund ums Mittelmeer vom Balkan über die Türkei, den Nahen Osten und Nordafrika bis nach Marokko sowie die Länder Zentralasiens.

 

Letzte Aktualisierung nach Ablauf eines Ereignisses am 03.04.2019
Neuester Eintrag vom 07.04.2019

Neuste Einträge in den entsprechenden Rubriken:
CH-Bühnen: Mediterranean Music Festival in Baden Bern und Zürich, 19.03.-23.06.19
CH-Bühnen: Suma Covjek in Frick, 26.04.19
CH-Bühnen: Amine & Hamza in Zürich, 12.05.19
CH-Bühnen: Balkan Orient Ensemble in Horgen, 17.05.19
CH-Bühnen: Ensemble FisFüz in Liestal, 17.05.19
CH-Bühnen: Shantel in Rubigen, 05.12.19

 

Auf Schweizer Bühnen
Ein Musiker spielt die Langhalslaute Oud
Konzerthinweise Schweiz

19. März bis 23. Juni 2019
Mediterranean Music Festival
Diverse Bühnen in Baden, Bern und Zürich
Das mediterrane Musikfestival bringt interessante Gruppen aus Marokko, Griechenland, dem Balkan und der Türkei. Das Programm mit weiteren Informationen findet sich unter >www.mmfestival.org


26. April 2019, Freitag, 21.00 Uhr
Suma Covjek
Meck à Frick, Frick
Die zehn Jungs mit schweizerisch-bosnisch-algerischen Wurzeln klingen mit ihrer Mischung aus Balkanpop, Chanson, Oriental, World und Brass überhaupt nicht wie eine typische Balkanbeatband. Melancholische Sevdah- Melodien wechseln sich ab mit tighten Bläsersätzen, die von einer groovigen Rhythm Section unterlegt werden. >www.meck.ch


12. Mai 2019, Sonntag, 19.00 Uhr
Amine & Hamza – Oriental Chamber Music
Moods im Schiffbau, Zürich
Die tunesischen Brüder Amine und Hamza entlocken der Kurzhalslaute Oud und der Zither Kanun Melodien fernab von jeglichen Stereotypen: Traditionelle Rhythmen paaren sich mit heutigem Drive, klassisch-arabische Improvisationsmuster verweben sich mit solchen aus dem Jazz, orientalische Klangwelten werden mit europäischen ergänzt. Speziell für das Moods-Konzert werden die Brüder vom brasilianischen Perkussionisten Ze Luis Nascimento und der Schweizer Sängerin Veronika Stalder begleitet. >www.moods.club


17. Mai 2019, Freitag, 20.30 Uhr
Ensemble FisFüz – Oriental Jazz
Kulturscheune Liestal
Die drei Musiker des Ensemble FisFüz spüren nach Melodien, Rhythmen und faszinierenden Komponisten unterschiedlicher Zeitepochen. Die Reise führt sie vom Balkan über Kleinasien nach Aserbaidschan und Kasachstan und schliesslich zurück ins östliche Europa, nach Russland und in die Ukraine. Die pulsierenden Rhythmen nomadischer Reitervölker verbinden sich mit orientalisch anmutenden Melodien, virtuosen Improvisationen und westlichen Harmonien. Eigene Kompositionen präsentieren sich elegant neben Traditionellem. >www.offbeat-concert.ch


17. Mai 2019, Freitag, 22.15 Uhr
Balkan Orient Ensemble - East meets West
Alte Schule, Horgen
Herzergreifende Melodien und leidenschaftliche Rhythmen zwischen Balkan und Orient. Musikalische Träume von rauschenden Hochzeiten an den Ufern des Vardar und romantischen Nächten an den Wellen des Bosporus fliegen an den kühlen Zürichsee. Das Balkan Orient Ensemble lässt den betörenden Sound der Bläser und der orientalischen Zither Kanun mit tollen Grooves auf Tasten und Perkussion verschmelzen.  >www.musigzuerisee.ch


25. bis 30. Juni 2019
World Music Festival
Theater Stok, Zürich
Traditionelle und moderne Kompositionen aus Tadchikistan, Indien oder Spanien, exotische orientalische Klänge, Klezmer Gypsy-Groove und Balkanklänge verführen an sechs Abenden zu musikalischen Reisen Ost und West, Gestern und Heute. >www.topkonzerte.ch


5. Dezember 2019, Donnerstag, 20.00 Uhr
Shantel & Bukovina Club Orkestar - The Disko Partizani Years Tour 2019
Mühle Hunziken, Rubigen
Seit den späten 90er Jahren bringen Shantel und sein Bucovina Club Orkestar die Bühnen rund um den Globus mit kunterbuntem Wahnsinn zum Kochen. Schonungslos, kreativ und mit viel Witz werden dafür kulturelle Grenzen gesprengt und Melodien aus Südosteuropa, dem Nahen Osten und anderen Weltgegenden wild durcheinander gemischt. Clubtauglich, extrem tanzbar und ausserordentlich stimmungsfördernd! >www.muehlehunziken.ch

 

In Schweizer Kinos
aus dem Film «The Wild Pear Tree»: eine Frau und ein Mann
Jetzt in CH-Kinos

Alphabetisch geordnet nach Filmtitel. Wo die Filme jeweils laufen, erfahren Sie unter >www.cineman.ch (>Wann und wo?)


Sibel
Giovanetti, Zencirci (Türkei 2018)
Sibel ist 25 Jahre jung und lebt mit Vater und Schwester in einem abgelegenen Bergdorf am Schwarzen Meer. Sie ist stumm, kann aber dank einer in der Region verbreiteten Pfeifsprache kommunizieren. Sibel treibt sich in den Wäldern herum und sucht einen Wolf, der Fantasien und Ängste der Frauen im Dorf beflügelt. Bei einem ihrer Streifzüge trifft sie auf einen Fremden, um den sie sich kümmert. Zum ersten Mal nimmt jemand sie ernst. Sibel, ein «Enfant sauvage», lernt ihre Schönheit zu begreifen: Es ist die Geschichte einer Selbstwerdung. >www.trigon-film.org


The Wild Pear Tree
(ab Februar 2019)
Nuri Bilge Ceylan (Türkei 2018)
Nach Abschluss seines Studiums in Istanbul kehrt Senan in seine heimatliche Provinz zurück, entschlossen, hier seinen ersten Roman zu veröffentlichen. Die Finanzierung des Plans erweist sich als kompliziert, auch deshalb, weil der eigene Vater überall Schulden gemacht hat. Nach dem meisterlichen Cannes-Sieger «Winter Sleep» scheint Nuri Bilge Ceylan noch tiefer vorzudringen in den Zauber des Literarischen im Kino: Ein Genuss. >www.trigon-film.org


Mehr über Filme mit «orientalischen» Themen finden Sie auf unserer «Links und Tipps»-Seite unter >Film. Viele dieser Filme werden durch die Trigon-Film verliehen. Auf der Aktuell-Einstiegsseite unter www.trigon-film.org sind alle aktuellen und geplanten Spieldaten und -orte verzeichnet.

 

In Schweizer Museen
Eingang Museum Rietberg Zürich
Ausstellungen in der Schweiz

23. November 2018 bis 14. April 2019
Farbe bekennen - Textile Eleganz in Teheran um 1900
Museum Rietberg, Zürich
Nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit in Persien reiste der St. Galler Kaufmann Emil Alpiger 1896 zurück nach Zürich. Unter seinem Gepäck befand sich eine Holztruhe, gefüllt mit persischen Kleidungsstücken und Textilien. Über Generationen verwahrte die Familie Alpiger diesen Schatz sorgsam. Jetzt, ein Jahrhundert später, sind die kostbaren Kleider, Stoffe, Wandbehänge und Stickereien Mittelpunkt einer aussergewöhnlichen Ausstellung. >Doku-Video, >www.rietberg.ch


Museumsnächte

Auch im Rahmen der beliebten Museumsnächte in den Museen verschiedener Schweizer Städte finden manchmal orientalisch angehauchte Veranstaltungen statt. Ein genaues Studieren der jeweiligen Programme könnte sich lohnen. Events, die uns speziell auffallen, listen wir jeweils aktuell hier auf. Links zu sämtlichen Websites unter >www.museums.ch

Basel: hat stattgefunden am Freitag, 18. Januar 2019 >www.museumsnacht.ch
Bern: hat stattgefunden am Freitag, 22. März 2019 >www.museumsnacht-bern.ch
St. Gallen: Samstag, 7. September 2019 >museumsnachtsg.ch
Zürich: Samstag, 7. September 2019 >langenacht.ch

 

Auf Bühnen im Ausland
Die Sängerin Oum
Konzerthinweise Ausland

14. bis 22. Juni 2019
25. Fes Festival of World Sacred Music
diverse Bühnen in Fes (Marokko)
Zum 25sten Mal treffen sich in Fes Ensembles der mystischen Musik aus aller Welt. >www.fez-riads.com, Programm später unter >www.fesfestival.com


14. bis 29. Juni 2019
Morgenland Festival
diverse Bühnen in Osnabrück (D)
Das Festival widmet sich der faszinierenden Musikkultur des Vorderen Orient, von traditioneller Musik bis zu Avantgarde, Jazz und Rock. Ziel ist die Begegnung mit einem möglichst authentischen «Orient»-Bild, entgegen aller positiven und negativen Klischees. >www.morgenland-festival.com


21. bis 29. Juni 2019
Mawazine Festival
diverse Bühnen in Rabat (Marokko)
Eines der weltweit grössten Musikfestivals mit marokkanischen und internationalen Stars auf vier Bühnen (orientalisch, international, marokkanisch und afrikanisch). >www.festivalmawazine.ma

 

In Museen im Ausland
Orientsammlung, Museum Fünf Kontinente, München
Ausstellungen im Ausland

16. März bis 3. November 2019
Der Hände Werk
Renaissanceschloss Schallaburg (A)
Mit unseren Händen begreifen wir Wirklichkeit, erschaffen Neues und verrichten die tägliche Arbeit. Auf der Schallaburg lässt sich mit allen Sinnen erleben, dass eine moderne Welt ohne altes und neues Handwerk, ohne die Geschicklichkeit unserer Hände nie denkbar wäre. Die Ausstellung lässt erfolgreiche Handwerkerinnen und Handwerker zu Wort kommen, zeigt einmalige Meisterstücke und erfinderisches Werkzeug, präsentiert erlesene Handarbeiten und erinnert an nahezu vergessene Geschichten handwerklichen Lebens. >www.events.at, www.schallaburg.at


Museumsnächte in Deutschland

Berlin: 31. August 2019 >www.lange-nacht-der-museen-de
Köln: 2. November 2019 >www.museumsnacht-koeln.de
München: 19. Oktober 2019 >www.muenchner.de/museumsnacht
Hamburg: 18. Mai 2019 >www.langenachtdermuseen-hamburg.de
Stuttgart: hat stattgefunden am 23. März 2019 >www.lange-nacht.de