Kulturkalender

Orientalisches auf Bühnen und in Museen

In unserem regelmässig aktualisierten Kulturkalender informieren wir Sie nach Art und Datum geordnet über Konzerte, Festivals oder Ausstellungen im In- und Ausland, die den Orient in irgendeiner Form zum Thema haben, und solche, die uns sonst aufgefallen sind.

Unter «Orient» verstehen wir dabei grosszügig die Länder rund ums Mittelmeer vom Balkan über die Türkei, den Nahen Osten und Nordafrika bis nach Marokko sowie die Länder Zentralasiens.

 

Letzte Aktualisierung nach Ablauf eines Ereignisses am 09.12.2018
Neuester Eintrag vom 06.12.2018

Neuste Einträge in den entsprechenden Rubriken:
CH-Museen: Textile Eleganz in Zürich, 23.11.18-14.04.19
CH-Bühnen: Musique en Route in Zürich am 14.12.18
CH-Bühnen: Yemen Blues in Schaffhausen am 15.12.18
CH-Bühnen: Bab L'Bluz in Bern am 09.01.19
CH-Bühnen: Dubioza Kolektiv in Baden am 11.01.19
CH-Bühnen: Bahur Ghazi in Zug am 18.01.19
Museen Ausland: Der Hände Werk auf der Schallaburg, 16.03.-03.11.19

 

Auf Schweizer Bühnen
Ein Musiker spielt die Langhalslaute Oud
Konzerthinweise Schweiz

14. Dezember 2018, Freitag, 20.30 Uhr
(ab 22.30 Uhr: Gypsy Sound System Orkestra, ab 23.45 Uhr: Balkanekstra Parti)
Musique en Route
Moods im Schiffbau, Zürich
Eine rasante und gleichsam einfühlsame Fahrt über Stock und Stein und durch die weitläufigen und verwilderten Landschaften unbeugsamer Räuberherzen – das ist Musique en Route! Packend frisch und virtuos spielt das Trio Trouvaillen aus dem wilden Osten, knackige Balkanbeats und verträumte Melodien für das Fern- und Heimweh. Die Reise geht durch Südosteuropa und den Balkan, durch Rumänien bis nach Russland – und zurück ins tanzende Moods! >www.moods.ch


15. Dezember 2018, Samstag, 21.00 Uhr
Yemen Blues - Musik der Kulturen
Kammgarn, Schaffhausen
Yemen Blues steht für das weltoffene Israel und zeigt, dass es jenseits der engstirnigen Politik im Land ein buntes Miteinander der verschiedenen Kulturen gibt. Der charismatische Sänger Ravid Kahalani ist jemenitischer Abstammung und hat erstklassige Musiker mit Wurzeln aus allen Teilen der Welt um sich geschart. Das Ensemble spielt live eine mitreissende Musik, die jedes Publikum begeistert; eine grossartige, moderne Mischung aus der Tradition des Orients und Funk, Blues, Rock und Soul. >kammgarn.ch


2019

9. Januar 2019, Mittwoch, 20.30 Uhr
Bab L'Bluz – Gnawa Funk
Bee flat im Progr, Bern
Der Sound des Trios Bab L'Bluz klingt nach einer Hommage an die Wurzeln der Gnawa-Kultur in- und ausserhalb von Afrika und ist hörbar beeinflusst von mauretanischer Musik. Dass die Gruppe diese traditionellen Elemente mit funkigen Rhythmen und bluesigen Harmonien vermengt, verleiht ihrem Sound eine ganz eigene Sprache, die Gleichheit, Liebe und Frieden besingt. >www.bee-flat.ch


11. Januar 2019, Freitag, 21.00 Uhr
Dubioza Kolektiv
Werkk, Baden
Ska, Punk, Dub, Folklore, irgendetwas aus Bosnien und Herzegowina: Dubioza Kolektiv sind in ihrer Heimat bereits Superstars und bringen seit 15 Jahren weltweit Millionen-Publika zum Tanzen und Schwitzen. Nun ist also Baden an der Reihe. Toben Sie mit. Hajde! >www.werkk-baden.ch


18. Januar 2019, Freitag, 20.00 Uhr
Bahur Ghazi's Palmyra
Theatercasino, Zug
Mit Oud, Piano, Akkordeon, Bass und Schlagzeug verbindet das syrisch-schweizerische Ensemble arabische Klange mit europäischer Klassik, Jazz, Folk und Schweizer Volksmusik. In komplexen Rhythmen und abrupten Wechseln verweben die Musiker/innen ihre Stücke zu einem orientalischen Teppich. Betreten erwünscht. >www.theatercasino.ch

 

In Schweizer Museen
Eingang Museum Rietberg Zürich
Ausstellungen in der Schweiz

23. November 2018 bis 14. April 2019
Farbe bekennen - Textile Eleganz in Teheran um 1900
Museum Rietberg, Zürich
Nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit in Persien reiste der St. Galler Kaufmann Emil Alpiger 1896 zurück nach Zürich. Unter seinem Gepäck befand sich eine Holztruhe, gefüllt mit persischen Kleidungsstücken und Textilien. Über Generationen verwahrte die Familie Alpiger diesen Schatz sorgsam. Jetzt, ein Jahrhundert später, sind die kostbaren Kleider, Stoffe, Wandbehänge und Stickereien Mittelpunkt einer aussergewöhnlichen Ausstellung. >www.rietberg.ch


Museumsnächte

Auch im Rahmen der beliebten Museumsnächte in den Museen verschiedener Schweizer Städte finden manchmal orientalisch angehauchte Veranstaltungen statt. Ein genaues Studieren der jeweiligen Programme könnte sich lohnen. Events, die uns speziell auffallen, listen wir jeweils aktuell hier auf. Links zu sämtlichen Websites unter >www.museums.ch

Basel: Freitag, 18. Januar 2019 >www.museumsnacht.ch
Bern: Freitag, 22. März 2019 >www.museumsnacht-bern.ch
St. Gallen: Samstag, 7. September 2019 >museumsnachtsg.ch
Zürich: Samstag, 7. September 2019 >langenacht.ch

 

Auf Bühnen im Ausland
Die Sängerin Oum
Konzerthinweise Ausland

14. bis 29. Juni 2019
Morgenland Festival
diverse Bühnen in Osnabrück (D)
Das Festival widmet sich der faszinierenden Musikkultur des Vorderen Orient, von traditioneller Musik bis zu Avantgarde, Jazz und Rock. Ziel ist die Begegnung mit einem möglichst authentischen «Orient»-Bild, entgegen aller positiven und negativen Klischees. >www.morgenland-festival.com

 

In Museen im Ausland
Orientsammlung, Museum Fünf Kontinente, München
Ausstellungen im Ausland

22. September 2018 bis 6. Januar 2019
Contemporary Muslim Fashion
de Young Museum, San Francisco
Zum ersten Mal wird muslimische Kleidung und Mode in einer grösseren Ausstellung präsentiert. Gezeigt werden Gewänder aus verschiedenen Kulturen und religiösen Interpretationen, von der Alltagskleidung über Sportdresses bis zur Haute couture. Ergänzt werden die Stücke durch Dokumentar- und Modefotografien, persönliche Erzählungen von Muslimas und Social-Media-Material. >www.deyoung.famsf.org


16. März bis 3. November 2019
Der Hände Werk
Renaissanceschloss Schallaburg (A)
Mit unseren Händen begreifen wir Wirklichkeit, erschaffen Neues und verrichten die tägliche Arbeit. Auf der Schallaburg lässt sich mit allen Sinnen erleben, dass eine moderne Welt ohne altes und neues Handwerk, ohne die Geschicklichkeit unserer Hände nie denkbar wäre. Die Ausstellung lässt erfolgreiche Handwerkerinnen und Handwerker zu Wort kommen, zeigt einmalige Meisterstücke und erfinderisches Werkzeug, präsentiert erlesene Handarbeiten und erinnert an nahezu vergessene Geschichten handwerklichen Lebens. >www.events.at, www.schallaburg.at


Museumsnächte in Deutschland

Berlin: 31. August 2019 >www.lange-nacht-der-museen-de
Köln: 2. November 2019 >www.museumsnacht-koeln.de
München: 19. Oktober 2019 >www.muenchner.de/museumsnacht
Hamburg: 18. Mai 2019 >www.langenachtdermuseen-hamburg.de
Stuttgart: 23. März 2019 >www.lange-nacht.de