Räucherwerk und Zubehör

verschiedene Pflanzen und Harze werden zu einer Räuchermischung vermengt

Weihrauch, Kohle, Räucherschalen

Seit Jahrtausenden werden in vielen Kulturen auf der ganzen Welt Harze, Hölzer und andere Pflanzenteile verbrannt, um mit den Göttern in Kontakt zu treten, die Atmosphäre zu reinigen oder ganz einfach die Räume mit köstlichen Düften zu füllen. Unsere Faszination für diese archaische Kunst widerspiegelt sich in einer grossen Auswahl an Räucherstoffen und Gerätschaften. Wir erzählen Ihnen gerne mehr über ihre Verwendung.

 

Unser Räucherwerk beziehen wir zum grössten Teil direkt auf unseren halbjährlichen Einkaufsreisen in der Türkei. Bei Gewürz- und Kräuterhändlern unseres Vertrauens kaufen wir die Pflanzen und Harze nach ausgiebigem Vergleichen und Testen per Kilo im Offenverkauf. In Zürich stellen wir unsere Hausmischungen her und verpacken diese und die einzelnen Räucherstoffe immer wieder frisch in 10-Gramm-Portionen ab Fr. 2.--. Dank unserer grossen Tester-Vorratsgläsern können Sie die unterschiedlichen Düfte ganz intensiv erfahren und auswählen. Nachfolgend eine detaillierte alphabetische Liste unserer rund 30 Räucherstoffe und Mischungen.

Blätter, Blüten, Hölzer
Syrische Steppenraute gegen böse Geister

Aloe-/Adlerholz (Oud, öd agacı), aquilaria agallocha; ein Pilz regt das Holz zum Absondern eines intensiv süsslich-frisch duftenden Harzes an; beruhigend und stimmungsaufhellend; erzeugt einen Zustand der Versenkung und erleichtert den Zugang zur Meditation (oft von Sufis verwendet); selten und kostbar. 10 gr = Fr. 15.--

Beifuss, artemisia vulgaris (Türkei); Blätter und Blüten; krautig-wärmender Duft; gibt Energie, stärkt die Lebenskraft, hilft eine Entscheidung zu fällen, stark zu sein für Neues und das Alte loszulassen. Räucherung für die Zeit zwischen den Jahren (Rauchnächte), für Neujahr, Sonnenwende und persönliche Wendepunkte. 10 gr. = Fr. 2.--

Buhur = Amberbaumrinde, liquidambar orientalis, >Storax (Marmaris, TR); warmer, holziger, vanilleartiger Duft; ideal als Basisnote in Mischungen oder als Trägersubstanz mit Essenzen beträufelt. 10 gr = 2.--

Eukalyptus, eucalyptus globulus (Osttürkei), Blätter und unreife Früchte; typischer, aromatisch-krautiger Duft; heilend und schützend, klärt die Gedanken. 10 gr = Fr. 2.--

Immortelle, helichrysum arenarium, Blüten. Zarter Blütenduft. Löst innere Verkrampfungen, baut auf bei Antriebs- und Mutlosigkeit, führt zur inneren Mitte. 10 gr = Fr. 2.50

Lavendel, lavandula angustifolia, Blüten. Typischer blumig-würziger Duft. Belebt, klärt und reinigt, besänftigt Gefühle, vertreibt schlechte Gedanken, zieht positive Kräfte an. Für eine Atmosphäre von Reinheit, Frische und Ordnung. 10 gr = Fr. 2.--

Lorbeer, laurus nobilis, Blätter; balsamisch-würziger Duft. Stärkt die spirituelle Hellsicht (mit Mastix mischen), schärft die Wahrnehmung, reinigt die Atmosphäre und hilft – abends verräuchert – beim Erinnern von Träumen. 10 gr = Fr. 2.--

Myrte, myrtus communis (Türkei), Blätter; angenehmer, herb-krautiger Duft; Symbol der Reinheit, Schönheit und Liebe; ihr Duft soll ans Paradies erinnern, hilft seelische Wunden zu heilen und unterstützt das Verzeihen. Zur Reinigung der Atmosphäre mit Mastix oder Weihrauch mischen. 10 gr = Fr. 2.50

Sandelholz, weiss, lignum santalinum (Ost-Australien), Holzpulver. orientalisch-warmer, beruhigender Duft. Wirkt entspannend, beruhigt hektische Gedanken, sorgt für innere Gelassenheit. Soll negative Energien fernhalten. Ideal als Meditaions- oder Abendräucherung. 10 gr = Fr. 4.--

Salbei, salvia officinalis (Türkei); Blätter und Stengel; aromatisch-harziger Duft. Befreit von störenden Emotionen, fördert Ruhe und Klarheit, reduziert übermässiges Verlangen und Leidenschaften. Das Räuchermittel für Askese und Meditation. 10 gr = Fr. 2.50

Schafgarbe, achillea millefolium (Türkei). Blütendolden. Typischer, würzig-aromatischer Duft. Hilft zur Mitte und wieder ins Lot zu kommen, stärkt Nerven und Intuitionskraft. Kindern legte man Schafgarbensäcklein gegen Albträume auf die Augen, junge Mädchen träumten auf Schafgarbenkissen von ihrem Zukünftigen. Fördert Traumarbeit und Visionen. 10 gr = Fr. 2.50

Storax, liquidambar orientalis, mit Harz getränktes Holzmehl, >Amberbaumrinde (Marmaris, Westtürkei); wunderbar süsser Duft nach Zimt und Vanille; fördert Verantwortungsgefühl, Beständigkeit und Loyalität; schützt gegen negative Energien; erfreut das Herz, beruhigt und entspannt; ein schöner Duft für besondere Abende. In Mischungen mit Kalmus unterstützt er geistige Stärke. 10 gr = Fr. 4.--

Syrische Steppenraute, peganum harmala (Türkei), Samen, Samenkapseln und Kraut. Krautig-herber Duft. Soll Unglück und böse Geister fernhalten, Teufel vertreiben und hellsichtig machen. Zudem wird sie im Orient seit Jahrtausenden auch medizinisch, z.B. bei depressiver Vertimmung, eingesetzt. Im Koran heisst es: «Jede Wurzel, jedes Blatt von Harmel wird bewacht von einem Engel, wartend auf einen Menschen, der kommt, um seine Heilung zu suchen.» 10 gr = Fr. 2.--

Harze und Resinoide
Weihrauch schützt und reinigt

Harze werden von vielen Bäumen ausgeschieden, um kleinere und grössere Wunden zu verschliessen. Seit Jahrtausenden werden besonders intensiv duftende Harze wie Weihrauch oder Myrrhe gesammelt. Durch regelmässige gezielte Schnitte in den jeweiligen Baumstamm treten Harztränen aus, die später abgeerntet werden. Harze werden idealerweise auf Kohle verräuchert und hinterlassen einen stark aromatischen Duft, der mehrere Tage anhalten kann.


Aloe
, aloe ferox; eingekochter Pflanzensaft; fruchtiger, bitter-süsser Duft. Enspannt, beruhigt, wärmt innerlich und soll den Geist wachsamer machen. 10 gr = Fr. 3.--

Arabischer Weihrauchstein, natur; ein Harzkonglomerat (u.a. Sumatra Benzoe, styrax benzoin); süss-würziger Duft; erhellt die Stimmung, macht zufrieden und ruhig; angenehm für besinnliche Stunden. 10 gr. = Fr. 2.50

Benzoe, benzoe tonkinensis (Siam/Laos); balsamischer, vanilleähnlicher, inniger Duft; wirkt stimmungsaufhellend und entspannend; verleiht Mischungen eine sinnliche Süsse. Sparsam verwenden. 10 gr = Fr. 3.--

Copal, burseraceae (Südamerika); zitronig-fruchtiger, weihrauchähnlicher Duft; stärkt bei geistiger Arbeit und spiritueller Versenkung. Aztekische Kinder trugen kleine, mit Copal gefüllte Baumwollbeutel zum Schutz vor Krankheiten bei sich. 10 gr = Fr. 3.--

Fichtenharz, picea abies, eines der ältesten europäischen Räuchermittel; angenehmer, herb-süsser Waldduft («Waldweihrauch»); hilft, zu innerer Ruhe zu finden; zum Reinigen und Desinfizieren von Räumen. 10 gr = Fr. 2.--

Galbanum, ferula galbaniflua (Iran), seltenes Resinoid. Frisch-würziger, grüner, leicht bitterer Waldduft. Krampflösend bei Angstzuständen und Unruhe, hilft, sich von Fremdenergien und ungeklärten Gefühlen zu befreien. 10 gr = 5.--

Kandea, ein burseraceen-Harz aus dem Amazonas, gesammelt und verwendet von den Saramaka Indios. Kräftiger, würziger Duft; empfohlen zur rituellen Reinigung von Räumen, für Trance-Reisen, luzides Träumen und indianische Traumrituale. 10 gr. = Fr. 3.--

Mastix, pistacia lentiscus (1. Qualität aus Chios, Griechenland); frischer, zitronig-zarter Duft; reinigt, stärkt die Intuition, begleitet Meditationen, macht innerlich wach, hilft in schwierigen Zeiten, wo wir Helle, Klarheit und Klärung suchen. Das Harz wirkt als Kaugummi stärkend auf das Zahnfleisch und wird auch in der orientalischen Dessert-Küche verwendet. 10 gr. = Fr. 5.--

Myrrhe, commiphora myrrha; würziger, erdig-herber und etwas bitterer Duft; reinigend und desinfizierend, beruhigend und erdend; fördert die Konzentration; schön auch in Mischungen z.B. mit Weihrauch, Salbei, Rosmarin. 10 gr = Fr. 2.50

Sandarak, gummi sandaracae (Nordafrika); warmer, balsamisch-frischer Duft; reinigt, kräftigt und klärt, neutralisiert «dicke Luft», entspannt und entkrampft (Abendräucherung). Das Harz wird beim Erwärmen durchsichtig. 10 gr = Fr. 3.--

Weihrauch, olibanum (Oman), heller, aromatisch-würziger Duft; reinigt schlechte Schwingungen, verbindet mit dem Spirituellen, schützt und hilft beim Meditieren. Wird traditionell mit Myrrhe gemischt. 10 gr = Fr. 2.--

Hausmischungen
Atmosphärenreiniger aus Rosmarin, Myrrhe und Steppenraute

Bei Fanafillah finden Sie Hausmischungen, die wir selber immer wieder frisch aus Rohstoffen zusammenstellen, oder klassische Mischungen aus Indien, Brasilien, Europa und der Türkei, die wir fertig beziehen oder nach alten Rezepten von unseren Kräuterhändlern in Istanbul und Anatolien mischen lassen.


«Atmosphärenreiniger»
: Fanafillah-Hausmischung aus Rosmarin, Zimt, Steppenraute und Myrrhe. Frischer, würziger Duft mit sanft-herber Note. Reinigt «dicke Luft» (auch nach Streitereien) und hilft, wieder klar zu denken. 10 gr = Fr. 2.--

«Liebeskräuter»: Fanafillah-Hausmischung aus anatolischen Rosenblüten, Lavendel, Zimt, Vanille, türkischem Storax, Rosmarin und omanischem Weihrauch. Sinnlich-süsser Duft; verzaubert gemeinsame Stunden, unterstützt Gedanken an den geliebten Menschen. 10 gr = Fr. 2.50

«Mau Olhado»: brasilianische Mischung gegen böse Geister und Verzauberungen; öffnet neue Wege. Von einer Freundin direkt auf einem brasilianischen Markt für uns gekauft. Aus wildem Rosmarin, Thymian, verschiedenen Harzen und Raute. Würzig-frischer, lang anhaltender Duft. 10 gr = Fr. 2.50

«Nazar»: alte arabische Mischung gegen den «bösen Blick», gegen Neid und Missgunst; nach alten Rezepten aus Konya (TR) zusammengestellt und seit der Gründung von Fanafillah 1992 im Sortiment. Aus Steppenraute, Amberbaumrinde, Weihrauchstein, Thymian, Schwarzkümmel, Saflor, Curry, Kampfer u.a. Intensiver, frisch-würziger Duft, der nach Abklingen der Kampfer-Kopfnote süsser wird. 10 gr = Fr. 2.--

«Tütsü»: traditionelle türkische Mischung gegen den «bösen Blick»; direkt aus Istanbuls Gewürzbazar. Aus Kümmel, Anis, Steppenraute, Olibanum, Amberbaumrinde u.a. Warmer, süsslich-würziger Duft. 10 gr = 2.--

«Wendezeit»: Fanafillah-Hausmischung aus 12 Kräutern und Harzen (u.a. Rose, Salbei, Beifuss, Weihrauch, Schafgarbe, Lavendel, Wacholderbeeren) für Zeiten des Wandels und Neubeginnes, für >Rauchnächte-Rituale. Würziger Krautduft. 60 gr = Fr. 12.-- NUR IM ADVENT ERHÄLTLICH.

«Winterlicht»: Fanafillah-Hausmischung aus wildem anatolischem Thymian (Zahter) und Mentholkristallen. Heller, klarer, würziger Duft. Erleichtert die Atmung, macht den Kopf frei und reinigt den Raum. 10 gr = Fr. 2.50

 

Sortiments- und Preisänderungen vorbehalten.